C1-Junioren überzeugen im Landespokal gegen Rot-Weiß Prenzlau

Für die C1-Junioren der Spielgemeinschaft (SG) Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde lief es heute nach Maß. In der 1. Runde des AOK-Landespokals empfingen die Jungs auf dem Kunstrasenplatz Klosterfelde die Gastmannschaft von Rot-Weiß Prenzlau. Obwohl man unter der Woche in einem Testspiel den Brandenburgligisten Preußen Eberswalde mit 4:2 bezwang, fehlte dem Trainergespann Adrian Kobold und Marcus Milz noch die Einschätzung, welchen Stand die neue Mannschaft gegenwärtig hat. Was dann allerdings auf dem Spielfeld stattfand, war wirklich eine Überraschung. Unsere Jungs spielten mit großer Leidenschaft und Spielwitz richtig guten Nachwuchsfußball. Die Abwehr sorgte für einen vernünftigen Spielaufbau und die Offensive setzte den Gegner frühzeitig unter Druck. Trotz guter Gegenwehr konnten die Gäste aus der Uckermark in diesem Spiel nur anfänglich gut mithalten. Am Ende stand es verdient 5:1 für die SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam. Bitte verwöhnt die Zuschauer auch in den kommenden Spielen mit einer solch guten Mannschaftsleistung.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.