B-Junioren tun sich schwer im Testspiel gegen SG Schwanebeck

Im letzten Vorbereitungsspiel hatten die B-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde heute (13.08.) den Kreisligisten SG Schwanebeck zu Gast. Unsere Jungs konnten zwar das Spiel 3:1 für sich entscheiden; allerdings offenbarten sich immer noch einige „Baustellen“. So ließ sich die Trainervorgabe auf Ballbesitz zu spielen kaum in die Praxis umsetzen. Die Fehler begannen bei der Ballannahme, mündeten in unnötige Zweikämpfe und endeten schließlich mit Fehlpässen. Das es dazu kam, lag aber auch am fleißigen Anlaufen der Gäste aus Schwanebeck, die dadurch immer wieder unseren Spielaufbau störten und sich Torchancen erarbeiteten. Erst zur Mitte der 2. Halbzeit bekamen wir besseren Zugriff auf das Leder.

Aller Anfang ist schwer. Die Jungs müssen sich in der neuen Zusammensetzung erst wieder auf dem Spielfeld finden. Dass sie es können, haben sie ja schon oft unter Beweis gestellt. Am Donnerstag steht das Abschlusstraining an, bevor wir am Sonntag (18.08.) den FC Frankfurt/Oder zum ersten Heimspiel empfangen.

Über den Autor

albi1973

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.